Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kaffee’

http://www.welt.de/welt_print/article1579888/Kaffee_schuetzt_vor_Krebs.html

Eine Meldung am Rande, die ich vor ein paar Tagen auf Google.News gefunden habe. Nach einer Untersuchung von 80.000 Frauen konnte festgestellt werden, dass Kaffeetrinkerinnen weniger oft an Eierstockkrebs erkranken als Probantinnen, die keinen Kaffee zu sich nehmen. Eierstöcke habe ich nun nicht, allerdings fügt sich diese Nachricht in die Vielzahl der positiven Eigenschaften, die dem schwarzen Muntermacher zugeschrieben werden: verringertes Risiko von Nieren, Blasen und Dickdarmkrebs, Schutz vor Lebererkrankungen und das Hinauszögern von Parkinson oder Alzheimer. Das koffeinhaltige Heißgetränk scheint demnach ein echtes medizinisches Wundermittel zu sein. Doch damit nicht genug der medizinischen Tests: Da heutzutage scheinbar jedes Lebensmittel, vom Staudensellerie bis zum Weißbrot, auf seine Effektivität als Aphrodisiakum untersucht wird, will ich euch auch die Wirkung des Kaffees auf die Potenz nicht vorenthalten:

„Die Auswirkungen des Kaffeekonsums auf die Potenz sind umstritten. Abwechselnd wurde Kaffee als Droge, die impotent mache oder als Aphrodisiakum bezeichnet. Der Forscher Amantea fand allerdings 1923 in einem Humanexperiment heraus, dass Konffein nicht nur die Lust am Geschlechtsverkehr steigerte, sondern auch den Orgasmus verstärkte und die Menge des Ejakulats erhöhte. Eine aktuelle Studie (2005/2006) zeigte, dass Koffein bei weiblichen Ratten tatsächlich eine Steigerung des Geschlechtstriebs bewirkt. Ob dieser Effekt auch beim Menschen zu beobachten ist, bleibt zweifelhaft. Nach Ansicht der an der Studie beteiligten Wissenschaftler, würde eine die sexuelle Lust steigernde Wirkung des Koffeins – falls überhaupt vorhanden – allenfalls bei Frauen eintreten, die nicht an Koffein gewöhnt sind.“ (Wikipedia)

Nun sollte man nicht all zu enttäuscht darüber sein, dass Kaffee die Potenz nicht bis ins Unermessliche steigert und auch nicht unweigerlich zu einem hundertjährigen, erfüllten Leben führt. Schließlich wollen wir neben all den netten Nebeneffekten des Bohnengetränks nicht seine eigentliche Bestimmung vergessen: uns früh am Morgen dabei helfen, wach zu werden und die ersten Stunden des Tages einigermaßen gut zu überstehen. Ich werde meine Leser natürlich über weitere Meldungen aus der wunderbaren Welt des Kaffees auf dem Laufenden halten, der Titel meines Blogs verpflichtet mich ja gewissermaßen dazu…

Werbeanzeigen

Read Full Post »